Über Kuri



Wer oder Was ist Kuri?
Bei näherer Betrachtung ergibt sich folgendes biographisches Bild.
 
Geboren 1953 in der Kaiserstadt Karls des Großen - Aachen Germania
 
Spezialisierung
Verarbeitet das Material Leder unter anderem in der Handwerkstradition der Hopi-Indianer.
 
Kurz & Bündig:
Es gibt nicht nur Menschen verschiedenen Geschlechts, nein, es gibt auch Nähte verschiedenen Geflechts! Was uns die HOPI-Indianer über Generationen bewiesen.
Aus den Traditionen der HOPIS, eines der friedliebensten Indianerstämme, wurde ein besonderes Lederflechthandwerk überliefert.
Die Einzigartigkeit dieses Handwerks inspirierte Ihn urspruenglich, seine Kreativität in verschiedenen Bereichen zu verwirklichen.
Somit entstanden im Laufe der Zeit Lederbekleidungs- und Möbelunikate.

Durch seine vielfältige Kreativität entstehen Zeichnungen, Acryl/Wandmalereien und Batiken, Skulpturen und PC-Grafiken.

Seit 2010 hat sich Kuri in Berlin/Kreuzberg in der Galerie KATZ&BACH einen Standpunkt geschaffen, aktuellen Künstlern eine Präsenz zu ermöglichen um auf sich aufmerksam zu machen.

 
 
Kontaktieren Sie Ihn einfach per Post, Mail, Fax oder auch telefonisch!